Garantie fÜr optimale Sicherheit 
in der Logistik, der Zollabfertigung,
der Lagerlogistik und der Distributionslogistik

Reglementierter Beauftragter (RegB)
Am 01.06.2010 erfolgte für ROLLKONTOR die endgültige Zulassung zum Reglementierten Beauftragten gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 2320/20002 und (EG) Nr. 820/2008 der Kommission oder der Entscheidung K(2008) 4333 der Kommission. Reglementierte Beauftragte sind Unternehmen wie Agenturen, Speditionen oder sonstige Rechtssubjekte, die in geschäftlicher Beziehung mit einem Luftfahrtunter­nehmen stehen und Sicherheitskontrollen durchführen, die von der zuständigen Behörde in Bezug auf Fracht, Kurier- und Expresssendungen oder Post anerkannt oder vorgeschrieben sind. Ziel ist die Erhöhung der Sicherheit in der zivilen Luftfahrt.

S.A.F.E.
Seit Gründung ist ROLLKONTOR aktives Mitglied in der Arbeitsgruppe S.A.F.E. (Schutz- und Aktionsgemeinschaft für die Eindämmung von Schäden in der Spedition). Dieser Gruppe sind angeschlossen: Speditionen, Versicherungen, Industrie und Handel, Bundeskriminalamt und die Bundesverbände. Eine äußerst geringe Schadensquote dokumentiert unser Bemühen.
Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) seit 02.12.2008.

Die zunehmende Globalisierung und die veränderte internationale Sicherheitslage haben die Weltzollorganisation (WZO) veranlasst, mit einem „Framework of Standards to Secure and Facilitate Global Trade“ (SAFE) weltweite Rahmenbedingungen für ein modernes und effektives Risikomanagement in den Zollverwaltungen zu schaffen.

AEO - Authorised Economic Operator
Die Europäische Union hat diese sicherheitspolitischen Aspekte im April 2005 mit der Änderung des Zollkodex (VO (EG) Nr. 648/2005) in europäisches Recht umgesetzt und mit der Veröffentlichung der Durchführungsvorschriften (VO (EG) Nr. 1875/2006) im Dezember 2006 konkretisiert. Ein wesentliches Element dieser Sicherheitsinitiative ist die Einführung des Status des Zugelassenen Wirtschafts­beteiligten (AEO - Authorised Economic Operator).
Seit 01. Januar 2008 können Unternehmen, die in der Europäischen Union ansässig und am Zollgeschehen beteiligt sind, diesen Status beantragen. Der Status berechtigt zu Vergünstigungen bei sicherheitsrelevanten Zollkontrollen und/oder Vereinfachungen gemäß den Zollvorschriften.
Ziel ist die Absicherung der durchgängigen internationalen Lieferkette ("supply chain") vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher. Derzeit laufen Verhandlungen mit Drittländern (insbesondere USA, China, Schweiz), die zu einer weltweiten Anerkennung des Status führen sollen. Ein Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter besitzt einen besonderen Status: Er gilt als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und kann dafür besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.
ROLLKONTOR besitzt diesen Status seit 2008.